Sie sind hier: Region >

Einbruch in Bäckereien - Täter verursachen hohen Sachschaden



Wolfsburg

Einbruch in Bäckereien - Täter verursachen hohen Sachschaden


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Wolfsburg. In zwei Bäckereien sind Unbekannte in der Nacht zum Dienstag eingebrochen und haben dabei laut Polizeimeldung einen hohen Sachschaden angerichtet. In beiden Fällen kamen die Täter zwischen Montagabend 18 Uhr und Dienstagmorgen 4 Uhr.

In der Bäckerei im Schachtweg gelangten die Täter an die rückwärtige Gebäudeseite. Hier öffneten sie gewaltsam ein Fenster und drangen in die dahinter liegenden Räume ein. Sie öffneten auf noch zu klärende Weise den Tresor und entnahmen das darin befindliche Bargeld. Anschließend verließen sie wieder den Ort des Geschehens. Im Ortsteil Neindorf erwischte es eine Bäckerei in der Straße Zum Hasenwinkel. Wahrscheinlich waren dieselben Täter am Werk, jedoch gingen sie diesmal rabiater vor. Sie öffneten mit brachialer Gewalt die Eingangstür und gelangten so in den Verkaufsraum. Anschließend begaben sich die Täter in die dahinter befindlichen Personalräume und durchsuchten die dort befindlichen Schränke. Danach öffneten sie mit gleicher Brutalität einen dort befindlichen Tresor. Auch hier entwendeten die Einbrecher das darin befindliche Bargeld und verschwanden im Dunkel der Nacht. Wie hoch die erbeuteten Geldbeträge genau sind, werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben. Jedoch dürfte sich der angerichtete Sachschaden im vierstelligen Bereich bewegen. In beiden Fällen hoffen die Ermittler der Polizei darauf, dass Nachbarn oder Passanten, aber auch vorbeikommende Autofahrer verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben und bitten um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0.


zur Startseite