Sie sind hier: Region >

Einbruch in Bahnhofskiosk – Polizei mit Täterbeschreibung



Braunschweig

Einbruch in Bahnhofskiosk – Polizei mit Täterbeschreibung

von Polizei Braunschweig



WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. In der Nacht zum 29.04. drangen Unbekannte in den Verkaufsraum einer Bäckerei im Braunschweiger Hauptbahnhof ein. Die Täter erbeuteten mehrere Flaschen Alkohol und eine geringe Menge Wechselgeld. Jetzt hat die Polizei eine Täterbeschreibung veröffentlicht.

Die von einer Überwachungskamera gemachten Bilder zeigen, dass einer der Einbrecher 1,70 bis 1,80 Meter groß ist und eine weiße Baseballkappe trug. Darüber hatte er eine schwarze Kapuze mit der Aufschrift "Picaldi" gezogen. Er trug eine dunkle, vermutlich braune, gesäßlange Jacke, dazu blaue Jeans und dunkle Schuhe.

Sein Komplize hat kurze dunkle Haare, war dunkel bekleidet und hatte eine Tasche dabei. Beide Personen hielten sich vor dem Einbruch um Mitternacht auf dem Bahnhofsvorplatz und an dem betroffenem Bäckereishop auf. Das vorliegende Bildmaterial ist mangelhaft. Kriminaltechniker versuchen zur Zeit, die Daten für eine Veröffentlichung aufzuarbeiten. Hinweise zu den beschriebenen Männern nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0531 476 2516 entgegen.


zur Startseite