Braunschweig

Einbruch in Bürogebäude: Täter erbeuten mehrere tausend Euro


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

26.06.2018

Braunschweig. Unbekannte Täter nutzten die Abwesenheit von Firmenangehörigen am Wochenende zu einem Einbruch in mehrere Büroräume. Das teilt die Polizei Braunschweig mit.


Die 57-jährige Inhaberin eines Sanitärgroßhandels in der Böcklerstraße schloss die Räumlichkeiten ihrer Firma am Samstagnachmittag ordnungsgemäß ab. In dem Gebäude befinden sich noch Büroräume von weiteren Firmen.

In der Nacht zu Sonntag nutzten Unbekannte die Gelegenheit und drangen gewaltsam in das Gebäude ein. Hier durchsuchten sie zunächst die Räume des Großhandels und entwendeten eine Geldkassette.

In dem Gebäude wurden von dem oder den Tätern im zweiten Obergeschoss weitere Türen beschädigt und geöffnet. Aus einem der dortigen Büros wurden weitere Beutel mit Bargeld entwendet. Der oder die Täter entkamen unerkannt.

Insgesamt wurden drei Firmen von den unbekannten Tätern aufgesucht. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere tausend Euro.


zur Startseite