whatshotTopStory

Einbruch in Gartenlaube - Es könnte sich um eine Serie handeln


Symbolfoto: Sina Rühland
Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

06.12.2017

Lebenstedt. Derzeit unbekannte Täter hatten am gestrigen Dienstag versucht, ein Badezimmerfenster an einem Wohnhaus Am Saldergraben aufzuhebeln. Laut Polizei gelang dies jedoch nicht. Der Schaden wird mit 500 Euro angegeben. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Lebenstedt in Verbindung zu setzen.


Wie die Polizei mitteilte kam es seit Ende November zu mehreren Einbrüche in Gartenlauben des Kleingartenvereines Gebhardshagen, Weddemweg. Es dürfte sich um eine Serie handeln, die noch nicht abschließend von der Polizei aufgenommen worden ist. Die Polizei bittet daher alle Pächter um Überprüfung ihrer Parzellen. Sollten weitere Gärten beziehungsweise Lauben betroffen sein oder Hinweise gegeben werden können, wird unter der Rufnummer 05341 / 7361 um Mitteilung gebeten.


zur Startseite