Sie sind hier: Region >

Einbruch in Gartenverein: Täter können fliehen



Braunschweig

Einbruch in Gartenverein: Täter können fliehen

Anwohner waren auf die beiden Männer aufmerksam geworden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Braunschweig. Zwei bislang unbekannte Täter sind am vergangenen Freitagabend gegen 21:15 Uhr in einen Gartenverein in der Straße Am Mascheroder Holz im Braunschweiger Stadtteil Mascherode eingedrungen. Hierbei wurden sie durch Anwohner beobachtet. Sie konnten noch vor Eintreffen der Polizei flüchten, wie diese in einer Pressemitteilung berichtet.



Demnach hätten die Täter versucht mit einem Vorschlaghammer eine Metallkiste in einem der Gärten zu öffnen. Durch die Geräusche sei ein Anwohner auf die Personen aufmerksam geworden und hatte die Polizei informiert. Die beiden Täter sollen zirka 20 Jahre alt, einer mit weißer Winterjacke und der andere mit einer dunklen bekleidet, gewesen sein. Noch vor Eintreffen der Polizei hätten die beiden Personen
unerkannt flüchten können.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, sich telefonisch unter 0531 476 3615 in der Polizeistation im Heidberg zu melden.


zur Startseite