Sie sind hier: Region >

Einbruch in Gaststätte - Täter gehen mit grober Gewalt vor



Wolfsburg

Einbruch in Gaststätte - Täter gehen mit grober Gewalt vor


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Am frühen Montagmorgen kam es zu einem Einbruch in eine Gaststätte in der Porschestraße. Mit brachialer Gewalt verschafften sich die Täter Zugang zu dem Gebäude und zerstörten die Seitenwand eines Tresors. Wie viel Bargeld sie dabei aus dem Tresor erbeuteten s, steht bislang nicht fest.



Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen geschah die Tat zwischen 1.10 Uhr und 8.15 Uhr. Eine Angestellte hatte den Einbruch bemerkt und die Polizei alarmiert. Bei den Ermittlungen vor Ort stellte die Polizei fest, dass die Täterdie Eingangstür der Gaststätte mit Gewalt geöffnet hatten. Anschließend gelangten sie in den Gastraum des Lokals und begaben sich scheinbar zielsicher in die Räume der Angestellten. Auch hier fackelten die Täter nicht lange und verschafften sich mit grober Gewalt Zutritt. Nachdem sie den Tresor geöffnet hatte und das darin befindliche Geld an sich genommen haben, verließen sie unerkannt die Lokalität.

Wie hoch der angerichtete Gesamtschaden ist, werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben. Die Polizei hofft darauf, dass Zeugen verdächtige Personen beobachtet haben und bittet um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer: 05361/4646-0.


zur Startseite