whatshotTopStory

Einbruch in Hondelage: Schmuck und Bargeld gestohlen

Die Bewohner stellten den Einbruch fest, als sie gegen Mittag in ihr Zuhause zurückkehrten.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

08.10.2020

Braunschweig. Am Mittwochvormittag wurde in ein Zwei-Parteien-Wohnhaus in Hondelage eingebrochen. Die Geschädigten stellten den Einbruch um 13:15 Uhr fest, als sie in ihrer Wohnung eine offene Terrassentür und den komplett durchwühlten Wohnraum feststellten. Die Täter müssen im Zeitraum zwischen 7:00 Uhr und 13:15 Uhr den Einbruch begangen haben, es fehlt Bargeld und Schmuck, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.



Gegen 7:00 Uhr hatten die 42- und 45-jährigen Geschädigten ihre Wohnung verlassen. Zu diesem Zeitpunkt konnten sie keine Auffälligkeiten feststellen.

Als sie gegen 13.15 Uhr zurückkamen, stellten sie überrascht Veränderungen fest. Die Terrassentür stand offen und der komplette Wohnraum war durchwühlt.

Sofort informierten sie die Polizei. Diese hat den Tatort untersucht und die Ermittlungen aufgenommen. Es wurden Bargeld und Schmuck entwendet.


zur Startseite