Sie sind hier: Region >

Einbruch in Imbiss: Täter stehlen Kasse



Wolfsburg

Einbruch in Imbiss: Täter stehlen Kasse

Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang, aufgefundene Kassen, Kasseneinsätze oder Gegenstände, die auf eine Straftat hindeuten, nicht anzufassen.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Werner Heise

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Zwischen Sonntagabend 21.00 Uhr und Montagmorgen 06.30 Uhr ist ein unbekannter Täter in den Imbiss an der Reislinger Straße eingebrochen. Dabei hat er einen Sachschaden von mindestens 2.000 Euro angerichtet und eine Registrierkasse gestohlen. Anschließend verschwanden die Täter laut einer Pressemitteilung der Polizei unerkannt.



Nach polizeilichem Kenntnisstand öffnete der Unbekannten mit brachialer Gewalt die beiden Glasschiebetüren und gelangte durch diese ins Innere des Imbisses. Die Tat ereignete sich in der Nacht auf den heutigen Montag zwischen Sonntag, 21 Uhr und Montag, 6:30 Uhr. Ein unmittelbarer Tatzusammenhang zu dem Imbiss im Schachtweg vom Samstag auf Sonntag (regionalHeute.de berichtete) könne derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Die Ermittler bitten in diesem Zusammenhang, aufgefundene Kassen, Kasseneinsätze oder Gegenstände, die auf eine Straftat hindeuten, nicht anzufassen. Die Gegenstände sind Spurenträger, die für die Ermittlung von Bedeutung sein können. Die Polizei hofft darauf, dass Anwohner oder Autofahrer verdächtige Personen beobachtet haben und bittet um Hinweise an die Polizei Wolfsburg, Rufnummer 05361/4646-0.




zum Newsfeed