Sie sind hier: Region >

Peine: Einbruch in Impfzentrum scheitert



Einbruch in Impfzentrum scheitert

Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Über dts Nachrichtenagentur

Peine. Nach bisherigem Ermittlungsstand hatten Täter versucht, in der Zeit zwischen Mittwoch, 16:15 Uhr, und Donnerstag, 8 Uhr, in das Impfzentrum Peine in der Woltorfer Straße einzubrechen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Lesen Sie auch: Unbekannte zapfen 2.000 Liter Diesel ab


Bei der Tatausführung wurde versucht, sowohl eine Zugangstür als auch Fenster des Objektes aufzuhebeln. Ein Eindringen in das Gebäude gelang jedoch nicht. Angaben zur Schadenshöhe können derzeit noch nicht gemacht werden. Zeugenhinweise sind bitte an die Polizei Peine unter 05171/999-0 zu richten.


zum Newsfeed