whatshotTopStory

Einbruch in Kirche: Täter bricht Geldkassetten auf

Verschiedene Jugendgruppen hatten Schließfächer für Wertsachen benutzt. Darauf hatte es der Einbrecher wohl abgesehen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

20.07.2020

Braunschweig. In der Zeit von Samstag- bis Sonntagabend gelang es einem Einbrecher, unbemerkt in die Räumlichkeiten der Kirche an der Kälberwiese zu gelangen. Hier brach er Schließfächer auf, die verschiedene Jugendgruppen als Aufbewahrungsort unter anderem für Wertsachen nutzen, und durchsuchte sie nach möglichem Diebesgut. In einem Nebenraum öffnete der Unbekannte die Geldkassetten und Behältnisse. Wie viel Geld gestohlen wurde, muss nun ermittelt werden. Dies berichtet die Polizei.


Mitarbeiter der Gemeinde entdeckten die Beschädigungen am Sonntag und verständigten die Polizei, die ein Strafverfahren wegen Einbruchsdiebstahls einleitete.


zur Startseite