Braunschweig

Einbruch in Scheune: Wehrmachts-Krad geklaut


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

14.05.2017

Braunschweig. In der Nacht zum gestrigen Samstag, gegen 01.30 Uhr, wurden in Wolfsburg zwei Männer von Polizeibeamten überprüft. Es stellte sich heraus, dass sie zuvor in Braunschweig eine Scheune aufgebrochen haben.



Wie die Polizei Braunschweig mitteilt, wurden die Männer überprüft, da sie auf dem von ihrem Fahrzeug gezogenen Anhänger ein Wehrmachtskettenkrad mitführten. Die Überprüfung ergab, dass sie zuvor in Braunschweig-Wenden eine Scheune aufgebrochen und dort das Krad entwendet hatten. Der Einbruch war dem Besitzer zu dem Zeitpunkt noch nicht aufgefallen. Hinweise bitte an die Polizei. Telefonnummer: 0531 476 2516.


zur Startseite