Sie sind hier: Region >

Einbruch in Schnellrestaurant



Braunschweig

Einbruch in Schnellrestaurant

von Polizei Braunschweig


Foto: Robert Braumann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Ohne Beute flüchteten am Dienstagmorgen Einbrecher, die in die Räume eines Schnellrestaurants an der Hansestraße Ecke Daimlerstraße eingedrungen waren.

Möglicherweise wurden sie vom Mitarbeiter eines Wachdienstes gestört, der kurz nach einer Alarmauslösung am Objekt erschienen war. Die Täter hatten kurz nach 05.00 Uhr einen Zugang zum Innenhof überwunden. Hier demontierten sie Bewegungsmelder und und hebelten eine rückwärtige Tür auf, durch die sie in einen Bürotrakt gelangten. Hier öffneten sie gewaltsam weitere Türen und mussten dann aber offenbar schnell verschwinden.


zur Startseite