Helmstedt

Einbruch in Spielhalle - Täter flüchtig


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

23.02.2016


Velpke. Zu einem Einbruch in eine Spielhalle kam es in den frühen Morgenstunden des Dienstag in der Jasperallee. Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen geschah die Tat zwischen 4:50 Uhr und 5:10 Uhr.

Eine Alarmanlage hatte Anwohner hochschrecken lassen, die sofort die Polizei alarmierten. Die Ermittler nahmen den Tatort auf. Danach gelangten unbekannte Täter unter gewaltsamer Überwindung einer Eingangstür in die Spielothek. Hier öffneten sie mit brachialer Gewalt eine Kasse und entwendeten den darin befindlichen Geldbetrag. Der Schaden, den die Ganoven dabei anrichteten lässt sich derzeit nur schätzen. Er dürfte sich aber auf mindestens 1.000 Euro belaufen. Anschließend verließen die Täter den Ort des Geschehens und flüchteten durch ein Fenster nach draußen. Die Polizei hofft darauf, dass Anwohner, die durch die Alarmanlage geweckt wurden, verdächtige Personen in oder an der Spielothek gesehen haben, oder von dort haben weglaufen sehen. In allen Fällen bitten die Beamten um Hinweise an die Polizeistation in Velpke, Rufnummer 05364/94707-0


zur Startseite