whatshotTopStory

Einbruch in Tankstelle: Unbekannte verließen Gebäude ohne Beute

Der Schaden beläuft sich auf zirka 1.000 Euro.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

03.07.2020

Denstorf. In der Nacht zu Freitag versuchten zwei unbekannte Täter, zwischen 0:50 Uhr und 1:55 Uhr, in eine Tankstelle in der Heerstraße in Denstorf einzubrechen. Nachdem diese zunächst die Außenbeleuchtung zerstörten, versuchten sie anschließend gewaltsam in das Gebäude einzubrechen. Über ein Fenster gelangten sie in das Gebäude. Hier wurden mehrere Behältnisse durchsucht, nach ersten Erkenntnissen aber nichts gestohlen. Im Anschluss flüchteten die Täter unerkannt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf zirka 1.000 Euro. Dies berichtet die Polizei.



Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Peine, Telefon 05171/ 9990, in Verbindung zu setzen.


zur Startseite