Helmstedt

Einbruch in Wohnhaus - Zeugen gesucht


Symbolbild: Thorsten Raedlein.
Symbolbild: Thorsten Raedlein.

Artikel teilen per:

14.10.2016

Helmstedt. Unbekannte sind am Mittwoch zwischen 10:40 Uhr und 13:10 Uhr in ein Wohnhaus in der Straße Junkerweg eingebrochen. Dies teilt die Polizei Helmstedt mit.


Nach derzeitigem polizeilichem Ermittlungsstand gelangten die Täter vermutlich durch Übersteigen der Einfriedung auf das Grundstück des Einfamilienhauses. Hier öffneten sie gewaltsam eine Terrassentür und gelangten so ins Innere des Gebäudes. Anschließend durchsuchten sie verschiedene Räume nach sich lohnender Beute. Danach verschwanden sie unerkannt. Was genau entwendet wurde steht derzeit noch nicht fest. Allerdings richteten die Täter am Haus einen Schaden von mindestens 1.000 Euro an. Die Polizei hofft darauf, dass Nachbarn oder Passanten verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben und bitten um Hinweise an das Polizeikommissariat Helmstedt unter der Rufnummer: 05351/521-0.


zur Startseite