Wolfsburg

Einbruch in Wolfsburg-Mörse


Symbolbild: Polizei
Symbolbild: Polizei Foto: Polizei

Artikel teilen per:

28.05.2017

Wolfsburg. Als eine 58 Jahre alte Wolfsburgerin am vergangenen Freitag gegen 14.45 Uhr nach der Arbeit nach Hause kommt, muss sie feststellen, dass in ihrer Abwesenheit offenbar jemand in ihr Haus in der Hattorfer Straße eingebrochen ist, seitdem sie das Haus gegen 07.50 Uhr verlassen hatte.



Geistesgegenwärtig ruft sie sofort die Polizei und wartet vor dem Haus auf die Beamten, welche kurze Zeit später eintreffen. Die Ermittler der Spurensicherung können feststellen, dass die unbekannten Täter sich offenbar durch den Garten Zutritt zum Grundstück verschafft haben. Hier öffneten sie gewaltsam ein Fenster und stiegen so ins Innere des Hauses ein, welches sie vermutlich auf der Suche nach Diebesgut komlett verwüsteten. Ob etwas entwendet worden ist, kann aktuell noch nicht gesagt werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Wem im Laufe des Freitages in der Hattorfer Straße etwas aufgefallen ist oder anderweitige Hinweise zur Tat geben kann, melde sich bitte bei der Polizei Wolfsburg unter 05361-46 46 215.


zur Startseite