Sie sind hier: Region >

Einbruchserie in Flechtorf: Hoher Schaden



Wolfsburg

Einbruchserie in Flechtorf: Hoher Schaden


Symbolbild: pixabay
Symbolbild: pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Lehre. Unbekannte haben in fünf Fällen versucht in Mehrfamilienhäuser in Flechtorf einzudringen. Dabei verursachten sie einen Schaden von insgesamt 2.500 Euro. Dies teilte die Polizei mit.



Der Tatzeitraum erstreckt sich dabei von Sonntagabend 19 Uhr bis Montagmorgen 9.20 Uhr. Betroffen waren zwei Hauseingänge in der Gebrüder-Grimm-Straße, zwei Zugangstüren im Sudetenring und ein Fall in der Gerhart-Hauptmann-Straße.

In allen fünf Fällen versuchten die Unbekannten gewaltsam die Hauseingangstür zu öffnen, scheiterten allerdings weil sie gestört wurden oder das Material standhielt. Bereits in jüngster Vergangenheit versuchten Unbekannte in Lehre die Zugangstüren zu Mehrfamilienhäusern zu öffnen. In einigen Fällen gelang ihnen dies, anschließend begaben sie sich in die Kellerräume, öffneten daraufhin gewaltsam Kellerparzellen, um dort Fahrräder oder andere sich lohnende Beute zu machen. Diese werden dann mittels Kleintransporter abtransportiert.

Die Polizei hofft darauf, dass Anwohner, Passanten oder Autofahrer verdächtige Personen oder auch Fahrzeuge, zum Beispiel Kleintransporter beobachtet haben und bittet um Hinweise an die Polizeistation in Lehre, Rufnummer 05308/40699-0.


zur Startseite