Wolfsburg

Einbruchserie in Wolfsburg - Polizei sucht Zeugen


Polizei Wolfsburg hofft auf Zeugen in Einbruchserie. Foto: Bernd Dukiewitz
Polizei Wolfsburg hofft auf Zeugen in Einbruchserie. Foto: Bernd Dukiewitz Foto: Bernd Dukiewitz

Artikel teilen per:

30.12.2016

Wolfsburg. Einen Laptop, zwei Paar Sportschuhe, Schmuck und Bargeld erbeuteten Unbekannte bei Einbrüchen in zwei Wohnhäuser und eine Wohnung im Wolfsburger Stadtgebiet. Dabei dürfte sich der angerichtete Schaden im vierstelligen Bereich bewegen.


Die Taten ereigneten sich alle zwischen Donnerstagmittag 12.30 Uhr und Donnerstagabend 20.30 Uhr.

Bei den beiden Einbrüchen in die Wohnhäuser in den Straßen Maria-Merian-Straße und Böcklinstraße, im Stadtteil Kreuzheide-Nord, gelangten die Einbrecher unerkannt auf die Grundstücke. Hier öffneten sie mit brachialer Gewalt ein Fenster und stiegen ins Innere der Häuser ein. Anschließend wurden sämtliche Räume betreten, Schubladen und Schränke durchwühlt. Hierbei erbeuteten sie entsprechenden Schmuck und Bargeld und verschwanden unerkannt. Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang aus, da beide Tatorte in unmittelbarer Nähe zueinander liegen.

Beim Einbruch in eine Wohnung in der Straße Teichgarten gelangten die Täter ungehindert auf den Balkon der im Hochparterre gelegenen Wohnung. Hier wurde ein Fenster gewaltsam geöffnet und die Langfinger gelangten ins Innere der Wohnung. Anschließend durchsuchten sie die Wohnung. Dabei fielen den Ganoven neben einem Laptop, Schmuck und Bargeld auch noch zwei Paar Sportschuhe der Marke Adidas Yeezy Boots in die Hände. Die Täter nahmen auch die Schuhe an sich und verschwanden unerkannt.

In allen drei geschilderten Fällen hofft die Polizei auf Zeugenhinweise. Zuständig ist die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer: 05361/4646-0.


zur Startseite