whatshotTopStory

Erneute Einbruchserie - Täter scheiterten an Wohnungstüren


Zwischen Donnerstag und Freitag kam es zu mehren versuchten Einbrüchen in Wolfenbüttel. Symbolfoto: Anke Donner
Zwischen Donnerstag und Freitag kam es zu mehren versuchten Einbrüchen in Wolfenbüttel. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

14.04.2018

Wolfenbüttel. Laut Polizei kam es zwischen Donnerstag und Freitag zu einem vollendeten und mehreren versuchten Einbrüchen in Mehrfamilienhäuser in Wolfenbüttel.



Zu dem vollendeten Einbruchdiebstahl kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Kolpingstraße. Durch zur Zeit unbekannte Täter wurde die Hauseingangstür aufgehebelt und das Mehrfamilienhaus betreten. Anschließend wurden zwei Kellertüren aufgebrochen. Zum Diebesgut können zu Zeit keine Angaben gemacht werden.

Zu sechs weiteren versuchten Einbruchdiebstählen in Mehrfamilienhäuser kam es in den Straßen "Am Bahnhof", "Im Burgkamp" und "Am Okerufer". Hier versuchten zur Zeit unbekannte Täter jeweils die Hauseingangstüren aufzuhebeln, was jedoch nicht gelang.

Hinweise bitte an die Polizei Wolfenbüttel unter der Rufnummer 05331-9330.

Bereits in der vergangenen Woche meldete die Polizei mehrere Einbrüche oder Einbruchversuche in Mehrfamilienhäuser. Hier schlugen die Täter in derin den Straßen Straße Am Antoinettengarten und Kleine Breite zu.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/weitere-einbrueche-in-wolfenbuettel/


zur Startseite