Sie sind hier: Region >

Einbruchsversuch in den frühen Abendstunden



Braunschweig

Einbruchsversuch in den frühen Abendstunden


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Braunschweig. Zwischen 18.35 und 19.10 Uhr versuchte ein Einbrecher am Dienstag gewaltsam in ein Mehrfamilienhaus in der Adolfstraße einzudringen, was ihm trotz massiver Hebelversuche nicht gelang. Das berichtet die Polizei Braunschweig in ihrer Pressemitteilung.



Eine Bewohnerin, die für eine halbe Stunde abwesend war, hatte zunächst Beschädigungen an der Haustür festgestellt. Dann stellte sich heraus, dass der Täter über eine rückwärtig gelegene Wendeltreppe auf den Balkon im ersten Stock gelangte. Trotz etwa 50 Hebelansätzen an einem Fenster und weiteren Versuchen an einer Balkontür konnte der Einbrecher diese nicht öffnen und verschwand. Kostenlose Beratung zum Einbruchschutz gibt die Polizei, Tel. 0531/476 2005.


zur Startseite