Wolfsburg

Einbruchsversuche in Fallersleben und Ehmen


Symbolbild: Anke Donner
Symbolbild: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

06.11.2017

Wolfsburg. Wie die Polizei informiert, kam es am vergangenen Freitag und Samstag in Fallersleben und Ehmen zu Einbruchsversuchen.



Am Samstagabend wurde eine Bewohnerin eines Einfamilienhauses in Fallersleben auf laute Geräusche auf ihrer Terrasse aufmerksam und sah noch zwei junge mutmaßliche Einbrecher davonlaufen. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief jedoch im Anschluss ohne Erfolg. Bereits am Freitagabend hatten Hausbesitzer in der Straße Laagholz in Ehmen ebenfalls festgestellt, dass Unbekannte im Laufe des Tages versucht hatten, in das Einfamilienhaus einzubrechen. In diesem Fall hielt die Terrassentür jedoch den Versuchen stand, die Täter hinterließen aber einen Schaden von 4.000 Euro.

In der Rubensstraße zog die Bewohnerin gegen 21 Uhr die Rollläden hoch und sah die sehr schlanken Tatverdächtigen, die höchstens auf 20 Jahre alt und etwa 170 Zentimeter groß seien, in Richtung Sülfeld laufen. Die Ermittler hoffen in beiden Fällen auf Zeugen. Hinweise bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460.


zur Startseite