Braunschweig

Einbruchversuche in Mehrfamilienhäuser


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

26.06.2018

Braunschweig. Erneut ist es am Montagabend zu zwei Einbruchversuchen in Mehrfamilienhäuser gekommen. Zwei Bewohnerinnen im Alter von 39 und 50 Jahren stellten an den Eingangstüren ihrer Mehrfamilienhäuser in der Wurmbergstraße Einbruchspuren fest und riefen die Polizei.


Unbekannte Täter hatten versucht die Tür gewaltsam mit einem Gegenstand aufzuhebeln. Unklar ist, ob das weitere Ziel die Keller oder die im Haus befindlichen Wohnungen waren. Der Tatzeitraum lässt sich auf die Stunden am Montagabend eingrenzen.

Die Täter ließen aus unbekannten Gründen von einer weiteren Tatausführung ab und entkamen unerkannt.


zur Startseite