Sie sind hier: Region >

Einbrüche in Lackiererei und Bäckerei: Scheiben eingeschlagen



Helmstedt

Einbrüche in Lackiererei und Bäckerei: Scheiben eingeschlagen


Beim Einbruch in die Lackiererei mussten einige Schreiben dran glauben. Symbolfoto: Pixabay
Beim Einbruch in die Lackiererei mussten einige Schreiben dran glauben. Symbolfoto: Pixabay Foto: pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Helmstedt. Zu zwei größeren Einbrüchen in Geschäfte im Helmstedter Stadtgebiet sei es am vergangenen Wochenende gekommen. Dabei dürften die Täter einen Gesamtschaden im fünfstelligen Bereich angerichtet haben. Dies teilt die Polizei mit.



Zwischen Samstagnachmittag 15:30 Uhr und Montagmorgen 6 Uhr seien die Unbekannten auf das Gelände eines Maler- und Lackierbetriebes im Gewerbegebiet Neue Breite gelangt. Die Täter hätten dabei die Verglasung eines Fensters zerstört und gelangten so in die Räumlichkeiten der Firma in der Straße Kaisergraben. Hier hätten sie diverse Baumaschinen wie Staubsauger, Kappsägen und Rührer entwendet. Bei zwei dort aufgefundenen Firmenfahrzeugen zerstörten die Unbekannten die Heckscheiben und gelangten so an die im jeweiligen Kofferraum befindlichen Werkzeuge und hätten auch diese mitgenommen. Die Polizei ist sich sicher, dass die Täter mit einem größeren Fahrzeug, zum Beispiel einem Transporter oder Kleinlaster unterwegs waren, um ihre Beute abtransportieren zu können.

Geld aus Tresor gestohlen


Zwischen Samstagabend 21:15 Uhr und Montagmorgen 5:40 Uhr seien Unbekannte in die Innenräume eines Einkaufszentrums in der Straße Magdeburger Berg gelangt. Hier hätten sie die Räume einer Bäckereifiliale aufgesucht und öffneten mit brachialer Gewalt eine Leichtbauwand und einen dahinter stehenden Tresor. Dabei hätten sie einen Geldbetrag in noch unbekannter Höhe erbeutet. Wie hoch ein möglicher Gesamtschaden ist, werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben. Eine Angestellte der Bäckerei hätte am Montagmorgen gegen 5:40 Uhr den Einbruch bemerkt und umgehend die Polizei alarmiert.



Ob ein Tatzusammenhang zwischen beiden Einbrüchen bestehe könne derzeit noch nicht gesagt werden. In beiden Fällen hoffen die Ermittler der Polizei darauf, dass Autofahrer oder Passanten verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Helmstedt, Rufnummer 05351/521-0.


zum Newsfeed