Sie sind hier: Region >

Einbrüche in Sportheime



Gifhorn

Einbrüche in Sportheime


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Brome/Jembke. Zwei Sportheime im Landkreis Gifhorn waren vermutlich in der Nacht zu Mittwoch das Ziel bislang unbekannter Einbrecher.

In das Sport- und Jugendheim des FC Brome an der Steimker Straße drangen die Täter durch eine zuvor auf gehebelte Eingangstür an der Gebäuderückseite ein. Dort entwendeten sie nach ersten Erkenntnissen diverse Spirituosen, andere Getränke, Süßwaren, Werkzeuge und einen Videobeamer. Der Einbruch ereignete sich zwischen Dienstagabend, 22 Uhr und Mittwochmorgen, 8 Uhr.


Möglicherweise dieselben Täter hebelten die Haupteingangstür des Sportheims in Jembke, das an der Kreisstraße 101 liegt, auf und gelangten so ins Innere des Gebäudes. Dort brachen sie weitere Türen zu verschiedenen Lagerräumen auf und richteten beträchtlichen Schaden an. Nach ersten Erkenntnissen wurde jedoch nichts entwendet. Der Tatzeitraum lag in diesem Fall zwischen Dienstagmorgen, 10 Uhr und Mittwochmorgen, ebenfalls 10 Uhr.

Sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen bitte an die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.


zur Startseite