Peine

Einbrüche in Wohnhäuser


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

15.03.2017

Münstedt/Hohenhameln. Zwischen Sonntag und Dienstag kam es in Münstedt zu zwei Einbrüchen, während es in Hohenhameln am Montagabend bei einem Einbruchsversuch blieb.



In der Zeit von Sonntag bis Dienstag drangen bisher unbekannte Personen in zwei Wohnhäuser im Fasanenweg in Münstedt ein. Durch die Täter wurden sämtliche Räumlichkeiten in den Gebäuden durchsucht und Bargeld entwendet. Die bisher bekannte Schadenshöhe beträgt circa 2.200 Euro.

Einen Einbruchsversuch gab es am Montag, gegen 21.15 Uhr, in der Feldstraße in Hohenhameln. Hier versuchten unbekannte jugendliche Täter über das Kellerfenster in ein Wohnhaus einzubrechen. Dabei wurden sie jedoch gestört und flüchteten unerkannt.


zur Startseite