Sie sind hier: Region >

Eine Ortsvorsteherin und fünf Ortsvorsteher für Goslar ernannt



Goslar

Eine Ortsvorsteherin und fünf Ortsvorsteher für Goslar ernannt

Renate Lucksch und Axel Siebe bleiben ehrenamtliche Bürgermeisterin und Bürgermeister

 Erster Stadtrat Burkhard Siebert (Mitte) gratuliert Renate Lucksch und Axel Siebe zu ihrer Wiederwahl als ehrenamtliche Bürgermeisterin beziehungsweise Bürgermeister.
Erster Stadtrat Burkhard Siebert (Mitte) gratuliert Renate Lucksch und Axel Siebe zu ihrer Wiederwahl als ehrenamtliche Bürgermeisterin beziehungsweise Bürgermeister. Foto: Stadt Goslar

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. In der konstituierenden Ratssitzung am Dienstagabend standen auch die Ernennung und Vereidigung der Ortsvorsteherin und der Ortsvorsteher auf der Tagesordnung. Wie die Stadtverwaltung berichtet, führte Erster Stadtrat Burkhard Siebert die förmliche Verpflichtung und Ernennung durch.



In Lengde bleibt Lisa Lindner Ortvorsteherin. Auch in Immenrode, Vienenburg und Weddingen bleiben Eckhard Wagner, Martin Mahnkopf und Gerd Schäfer Ansprechpartner für die Bürgerschaft. Änderungen gibt es hingegen in Lochtum und Wiedelah: Manfred Dieber löst Rouwen Brunke ab und Ulrich Bock folgt auf Hans-Joachim Michaelis.

Künftig vertreten nicht mehr drei ehrenamtliche Bürgermeister den Oberbürgermeister beziehungsweise ab 2022 die Oberbürgermeisterin bei repräsentativen Terminen, sondern zwei. Renate Lucksch wurde als Bürgermeisterin ebenso wiedergewählt wie Axel Siebe als Bürgermeister.


zum Newsfeed