Sie sind hier: Region >

Einfach vergessen: 11-Jähriger auf Raststätte zurückgelassen



Goslar

Einfach vergessen: 11-Jähriger auf Raststätte zurückgelassen

von Jonas Walter


Nach dem Stadionbesuch gestaltete sich die Rückreise für den 11-jährigen Jannis länger als erwartet. Symbolfoto: Frank Vollmer Foto: Frank Vollmer

Artikel teilen per:

Seesen. Nach dem Bundesligaspiel vom VfL Wolfsburg gegen Bayer Leverkusen am vergangenen Samstag reiste der 11-Jährige Jannis mit seiner Fußballmannschaft zusammen zurück in die Heimat. Das war zumindest der Plan, bevor ihn der Reisebus seiner Mannschaft auf der Autobahnraststätte Harz-West bei Seesen vergaß, während er auf der Toilette war.



Der 11-jährige Fussballfan wurde nach Angaben der Polizeidirektion Göttingen von der Autobahnpolizei Hildesheim in Empfang genommen und an der Anschlussstelle Echte an die Autobahnpolizei Göttingen übergeben. Diese fuhr mit Jannis bis zur Autobahnpolizeiwache in Göttingen.

Die Erziehungsberechtigten des Jungen wurden verständigt, woraufhin diese dem Jugendabteilungsleiter seines Fußballvereins die Abholerlaubnis erteilten. Kurz darauf sammelte der Jugendabteilungsleiter Jannis ein und lieferte ihn gesund und munter wieder bei seiner Familie ab. So nahm der Ausflug ins Stadion doch noch ein glückliches Ende.


zur Startseite