Braunschweig

Einführung in die Archivrecherche


Am 10. Juni wird eine Einführung in die Archivrecherche angeboten. Foto: André Ehlers
Am 10. Juni wird eine Einführung in die Archivrecherche angeboten. Foto: André Ehlers Foto: André Ehlers/Archiv

Artikel teilen per:

06.06.2017

Braunschweig. Das Stadtarchiv Braunschweig bietet am Samstag, 10. Juni ab 16 Uhr unter dem Titel „Wie finde ich was?“ eine Einführung in die Archivrecherche an. Die Teilnehmer erfahren, was bei der Benutzung zu beachten ist und wie sie im Stadtarchiv recherchieren können.



Treffpunkt ist der Lesesaal des Stadtarchivs (Schlossplatz 1, Nordflügel des Schlosses, 4. Obergeschoss). Der Weg von der Recherche bis zur Archivalie wird erklärt. Im Lesesaal gibt es verschiedene Findmittel, deren Besonderheiten erläutert werden. Darunter fallen auch die Findkarteien, die im Stadtarchiv bei der Suche nach Fotos, personengeschichtlichen Quellen und Zeitungsausschnitten helfen.
Es werden beispielhaft verschiedene Archivalienarten wie Meldekarteien oder Standesamtsregister vorgestellt. Im Anschluss an die ca. einstündige Veranstaltung besteht die Möglichkeit, eigenständig im Lesesaal zu stöbern.


zur Startseite