Braunschweig

Einladung zum Weihnachtsoratorium

von Robert Braumann


Symbolfoto: Archiv/Braumann
Symbolfoto: Archiv/Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

06.12.2016

Braunschweig. Im Braunschweiger Dom steht das 3. Adventswochenende musikalisch im Schein des Weihnachtsoratoriums von J.S. Bach.



Domkantor Gerd-Peter Münden wird mit der Jugendkantorei, Domchor, Dom-Sinfonie-Orchester, einem Trompetenensemble um Martin Weller sowie Solisten alle sechs Kantaten zur Aufführung bringen. Am Samstag um 17.00 Uhr wird Münden in Rolle und Kostüm Johann Sebastian Bachs schlüpfen und Kindern und ihren Eltern das Werk in einem Kinderkonzert vermitteln. Am Abend folgt um 20.00 Uhr die Aufführung der Kantaten 1-3. Sonntagmittag sind wieder die Kantaten 1-3 zu hören und um 18.00 Uhr die Kantaten 4-6. Es gibt noch Restkarten zu allen Konzerten. Als Solisten wirken mit: Simone Schwark, Anne Schuldt, Eric Stocklossa und Henryk Böhm. Samstag 10. Dezember: 17.00 Kinderkonzert, 20.00 Kantaten I-III, Sonntag 11. Dezember: 15.00 Kantaten I-III, 18.00 Kantaten IV-VI


zur Startseite