Sie sind hier: Region >

Eintracht Braunschweig: DFB legt Termin für Nachholspiel in Würzburg fest



Braunschweig

Eintracht Braunschweig: DFB legt Termin für Nachholspiel in Würzburg fest

Die Würzburger hatten am 15. Spieltag zu wenig Spieler, um anzutreten.

Archivbild.
Archivbild. Foto: Rudolf Karliczek

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Mittwoch das Nachholspiel von Eintracht Braunschweig beim FC Würzburger Kickers terminiert. Die Partie findet am Dienstag, dem 30. November, um 19 Uhr in der Flyeralarm-Arena in Würzburg statt. Bereits erworbene Tickets seien auch für den neuen Termin gültig, wie aus einer Pressemitteilung der Eintracht hervorgeht.



Lesen Sie auch: Karate Kid aus Braunschweig legt die Konkurrenz auf die Matte


Die Begegnung des 15. Spieltags wurde am 8. November auf Grundlage der DFB-Spielordnung abgesagt. Den Würzburgern standen zum Zeitpunkt des Spiels weniger als 16 einsatzberechtigte Spieler zur Verfügung, womit die Mindestgrenze unterschritten wurde.


zum Newsfeed