whatshotTopStory

Eintracht Braunschweig: Orhan Ademi wechselt zum MSV Duisburg

Orhan Ademi verlässt Eintracht Braunschweig mit sofortiger Wirkung.

Orhan Ademi verlässt Eintracht Braunschweig mit sofortiger Wirkung. (Archivbild)
Orhan Ademi verlässt Eintracht Braunschweig mit sofortiger Wirkung. (Archivbild) Foto: Vollmer

Artikel teilen per:

01.09.2020

Braunschweig. Orhan Ademi verlässt Eintracht Braunschweig mit sofortiger Wirkung. Der bis Juni 2021 laufende Vertrag wurde am heutigen Dienstag in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der Angreifer schließt sich dem Drittligisten MSV Duisburg an. Dies berichtet Eintracht Braunschweig in einer Pressemitteilung.


Ademi habe seit Juli 2019 zum zweiten Mal in seiner Karriere das Löwentrikot getragen, nachdem der Stürmer bereits von 2012 bis 2016 bei der Eintracht unter Vertrag stand. In der abgelaufenen Saison sei der 28-Jährige auf 13 Einsätze in der 3. Liga gekommen, in denen ihm zwei Treffer gelangen. Hinzu komme eine Partie im NFV-Pokal. „Wir danken Orhan und wünschen ihm alles Gute“, so Sportdirektor Peter Vollmann.


zur Startseite