Sie sind hier: Region >

Eintracht senkt die Preise, Dauerkarten ab 29. Mai



Braunschweig

Eintracht senkt die Preise, Dauerkarten ab 29. Mai


Werden die Schlangen vor dem Kubus auch in Liga 3 lang? Foto: Vollmer
Werden die Schlangen vor dem Kubus auch in Liga 3 lang? Foto: Vollmer

Artikel teilen per:

Braunschweig. Ab dem kommenden Dienstag, dem 29. Mai 2018 (10 Uhr) beginnt bei Eintracht Braunschweig der Verkauf der Dauerkarten für die Drittliga-Saison 2018/2019. Auch bei den Tageskarten hat der Verein die Preise gesenkt.



Preissenkungen als „Dankeschön an die Fans“


„Nach dem Abstieg haben wir die Preise für Tages- und Dauerkarten reduziert und das Preisniveau an das vergleichbarer Vereine der 3. Liga angepasst“,erklärte Eintracht-Geschäftsführer Soeren Oliver Voigt am Donnerstag. „Besonders die Tatsache, dass wir die Dauerkarten – trotz zweier zusätzlicher Heimspiele – in diesem Jahr zu einem günstigeren Preis als in der vergangenen Saison in der 2. Bundesliga anbieten und somit beim Erwerb einer Jahreskarte mehr als die sonst üblichen zwei Begegnungen gratis enthalten sind, war uns extrem wichtig. Dies ist ein Dankeschön für die großartige Unterstützung unserer Fans“, so der 48 Jahre alte Manager.

Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:


https://regionalsport.de/eintracht-senkt-die-preise-dauerkarten-ab-29-mai/


zur Startseite