Sie sind hier: Region >

Eis auf dem Salzgittersee noch nicht sicher



Salzgitter

Eis auf dem Salzgittersee noch nicht sicher

von Kai Baltzer


Die Eisdecke auf dem Salzgittersee ist noch nicht dick genug. Bei Betreten herrscht Lebensgefahr. Symbolbild Foto: Alec Pein
Die Eisdecke auf dem Salzgittersee ist noch nicht dick genug. Bei Betreten herrscht Lebensgefahr. Symbolbild Foto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:




Salzgitter. Die Stadt warnt in einer Pressemitteilung vor dem Betreten des Salzgittersees. Das Eis sei noch viel zu dünn und somit nicht sicher.



Sobald der See offiziell freigegeben ist, würde in der Nähe der Station der DLRG ein rot-weißes Fähnchen gehisst. Dies bedeute, dass in einem deutlich gekennzeichneten Bereich das Eis auf eigene Gefahr betreten werden dürfe.

Solange dies nicht der Fall ist, empfiehlt die Stadt die Nutzung der naheliegenden Eissporthalle.


zur Startseite