Goslar

Eislaufen auf der Natureisfläche in Hahnenklee


Pünktlich zum Wochenende (Freitag, späten Vormittag), lädt der ausreichend zugefrorene kleine Kranicher Teich nach Hahnenklee ein. Foto: HAHNENKLEE tourismus marketing GmbH
Pünktlich zum Wochenende (Freitag, späten Vormittag), lädt der ausreichend zugefrorene kleine Kranicher Teich nach Hahnenklee ein. Foto: HAHNENKLEE tourismus marketing GmbH Foto: HAHNENKLEE tourismus marketing GmbH

Artikel teilen per:

22.02.2018

Goslar. Pünktlich zum Wochenende (Freitag, späten Vormittag), lädt der ausreichend zugefrorene kleine Kranicher Teich nach Hahnenklee ein. Inmitten des Kurparks sind drei verschiedenen Flächen geräumt, die zum Eisstockschießen, Schlittschuhlaufen oder Eishockeyspielen einladen. Das berichtet die HAHNENKLEE tourismus marketing GmbH.



Für Getränke und Bratwurst am Rande der Eisfläche ist ebenfalls gesorgt. Eisstöcke und Hockeyschläger können kostenfrei im Kurpark Hahnenklee ausgeliehen werden. Schlittschuhe werden gegen einen geringen Aufpreis im Pavillon im Kurpark oder im Berghotel (An der Buchwiese 1, 38644 Goslar-Hahnenklee) zur Verfügung gestellt.


zur Startseite