Goslar

Eislaufen auf der Natureisfläche in Hahnenklee


Eislaufen auf Natureisfläche. Foto: HAHNENKLEE tourismus marketing gmbh
Eislaufen auf Natureisfläche. Foto: HAHNENKLEE tourismus marketing gmbh Foto: HAHNENKLEE tourismus marketing gmbh

Artikel teilen per:

10.02.2017

Goslar. Seit heute Nachmittag kann auf dem Kranicher Teich wieder geschlittert werden. Auch am Wochenende kann in Hahnenklee Schlittschuh gelaufen und Eishockey gespielt werden.



Ab heute 15 Uhr lädt pünktlich zum Wochenende der ausreichend zugefrorene kleine Kranicher Teich, mitten im Kurpark Hahnenklee, zum Schlittschuhlaufen, Eisstockschießen, Eishockeyspielen und dem beliebten Setzbügeleiseneisschießen ein. Am morgigen Samstag von 11 bis 16 Uhr kann man mit dem S.G. Treppenterrier Bockenem e.V. alte Bügeleisen aus Großmutters Zeiten über das Eis schlittern lassen. Für Getränke und Bratwurst am Rande der Eisfläche ist ebenfalls gesorgt. Eisstöcke und Hockeyschläger können kostenfrei in der Tourist-Information (Öffnungszeiten samstags und sonntags 9 – 12 Uhr) Hahnenklee ausgeliehen werden. Schlittschuhe werden gegen einen geringen Aufpreis im Berghotel (An der Buchwiese 1, 38644 Goslar-Hahnenklee) zur Verfügung gestellt.


zur Startseite