Sie sind hier: Region >

„Elefantastische Abenteuer“ als Bilderbuchkino im Schloss



Braunschweig

„Elefantastische Abenteuer“ als Bilderbuchkino im Schloss


Als Bilderbuchkino präsentiert die Stadtbibliothek, Schlossplatz 2, am Dienstag, 7. Juni, um 16 Uhr, das Bilderbuch über eine abenteuerliche Schatzsuche „Elefantastische Abenteuer“ des Autorenduos Michael Engler und Joëlle Tourlonais.  Symbolfoto: Anke Donner
Als Bilderbuchkino präsentiert die Stadtbibliothek, Schlossplatz 2, am Dienstag, 7. Juni, um 16 Uhr, das Bilderbuch über eine abenteuerliche Schatzsuche „Elefantastische Abenteuer“ des Autorenduos Michael Engler und Joëlle Tourlonais. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Braunschweig. Als Bilderbuchkino präsentiert die Stadtbibliothek, Schlossplatz 2, am Dienstag, 7. Juni, um 16 Uhr, das Bilderbuch über eine abenteuerliche Schatzsuche „Elefantastische Abenteuer“ des Autorenduos Michael Engler und Joëlle Tourlonais. Es ist geeignet für Kinder ab vier Jahren. Im Anschluss an die Lesung sind alle Kinder zum Basteln eingeladen. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 470-6834.

Im Buch geht es um den kleinen Anton. An einem langweiligen Regentag findet er unter seinem Bett eine Schatzkarte. Doch es stellt sich ihm die Frage, wie er zu einer Höhle in Afrika kommen soll. Eine leere Kiste wird zum Fli-Fa-Schwimm-Mobil und Anton macht sich zusammen mit seiner Freundin Luise und dem Elefanten Timbo auf den Weg über Berge, durchs Meer, durch die Wüste und den Dschungel.


zur Startseite