Wolfenbüttel

Eltern- und Schwangerencafé: "Sanft und wirkungsvoll"


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay

Artikel teilen per:

16.05.2018

Wolfenbüttel. Die nächste Veranstaltung im AWO-Familienberatungszentrum befasst sich mit dem Einsatz von homöopathischen Heilmitteln für die Babygesundheit. Gerade bei Säuglingen und Kleinkindern können viele typische Erkrankungen wie zum Beispiel Zahnungsbeschwerden, Blähungen bis hin zu Koliken oder auch fieberhafte Infekte auftreten.



Mit der sanften Medizin der Homöopathie können Eltern viele Beschwerden selbst behandeln, berichtet das AWO-Familienberatungszentrum Wolfenbüttel. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie die richtigen homöopathischen Mittel finden, die Ihr Kind dabei unterstützen, gesund zu werden und zu bleiben, dann sind Sie als Schwangere, Partner, junge Eltern und am Thema Interessierte herzlich eingeladen. Im Vortrag werden vielfältige Informationen vermittelt und Fragen der TeilnehmerInnen beantwortet.

Die Referentin ist Dusica Mönnich von der Naturheilpraxis, weitere Ansprechpartnerinnen beim Treffen sind Silvia Wolters, Medicus-Apotheke, Christina von Buch und die AWO-Schwangerschaftsberatung.

Termin:


Montag, den 28. Mai von 16 bis 18 Uhr, AWO-Familienberatungszentrum, Lessingplatz 3, Wolfenbüttel (zwischen Facharztzentrum und Lessinghaus).

Anmeldung:


Eine Kurzanmeldung (auch über den Anrufbeantworter) ist unter der Telefonnummer 05331 8 56 00 04 möglich. Das Eltern- und Schwangerencafé ist immer kostenfrei.


zur Startseite