Sie sind hier: Region >

Elternbefragung der Stadt: Viele beteiligten sich



Braunschweig

Elternbefragung der Stadt: Viele beteiligten sich

von Robert Braumann


Viele beteiligten sich an der Elternbefragung, die Ergebnisse sollen bald vorliegen. Foto: Archiv
Viele beteiligten sich an der Elternbefragung, die Ergebnisse sollen bald vorliegen. Foto: Archiv Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

Braunschweig. Mit einer Elternbefragung wurden Eltern in ihrer Rolle als Experten zur Weiterentwicklung der Braunschweiger Bildungslandschaft befragt. Der Rücklauf der Fragebögen sei groß, berichtete Sozialdezernentin Dr. Andrea Hanke am Freitag im Schulausschuss.



Im Mittelpunkt des Interesses steht der Übergang vom Primarbereich zu den weiterführenden Schulen und die damit verbundene (geplante) Elternentscheidung für eine Schulform. Zudem geht es um Unterstützungsbedarfe der Eltern und um die Themen Ganztag sowie Inklusion. Insgesamt wurden 4200 Fragebögen verteilt und über 2300 wurden ausgefüllt zurückgegeben. "Wir haben damit eine Rücklaufquote von rund 55 Prozent, die sich sehen lassen kann." Man bereite die Informationen nun auf und wolle die Erkenntnisse der Befragung im Schulausschuss im Dezember mitteilen.


zur Startseite