Sie sind hier: Region >

Elterncafé in Hohenhameln eröffnet in Kürze



Peine

Elterncafé in Hohenhameln eröffnet in Kürze


Am 27. September startet das Elterncafé in Hohenhameln. Symbolfoto: pixabay
Am 27. September startet das Elterncafé in Hohenhameln. Symbolfoto: pixabay Foto: pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. Auftanken, Austausch und Information – unter diesem Motto bieten die Gemeinde Hohenhameln und die Fachstelle Frühen Hilfen des Landkreises Peine - werdenden - Eltern mit Kindern im Alter bis sechs Jahren aus Hohenhameln und den umliegenden Ortschaften am Donnerstag, 27. September, in der Zeit von 15:30 bis 17 Uhr erstmalig ein Elterncafé in der Evangelischen Kindertagesstätte „Klein Lummerland“, Am Pfannteich 19 in Hohenhameln an.



Bei Kaffee und Kuchen können Eltern in entspannter Atmosphäre Kontakte knüpfen, miteinander ins Gespräch kommen und Erfahrungen austauschen. Daneben können sie ein breitgefächertes Informations- und Beratungsangebot rund um die Bedürfnisse von Familien mit Babys und Kleinkindern in Anspruch nehmen. So informiert eine Mitarbeiterin der Fachstelle Frühe Hilfen auf Wunsch über Angebote zu allen Fragen rund um die Themen „Eltern werden“ und „Eltern sein“. Auch weitere Fachleute können bei Bedarf zu verschiedensten Fragestellungen, die jungen Eltern am Herzen liegen, beraten.

Eine Anmeldung zum Elterncafé, das ab Oktober jeden vierten Donnerstag im Monat stattfinden wird, ist nicht erforderlich. Das Angebot ist kostenfrei. Für die Betreuung der Kinder ist gesorgt.


Weitere Informationen sind bei Daniela König, Leiterin der Kindertagesstätte „Lummerland“, unter der Rufnummer 05128 / 233 erhältlich.






zur Startseite