Wolfenbüttel

Elterncafé und Anmeldesprechstunde fallen im Klinikum aus


Der Reformationstag sorgt für Ausfälle beim Klinikum. Foto: Anke Donner
Der Reformationstag sorgt für Ausfälle beim Klinikum. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

24.10.2018

Wolfenbüttel. Aufgrund des Reformationstags findet das ursprünglich am Mittwoch, den 31. Oktober 2018, von 10 bis 12 Uhr geplante Elterncafé im Städtischen Klinikum Wolfenbüttel nicht statt. Das gab das Städtische Klinikum in einer Pressemitteilung bekannt.


Der nächste Termin ist am Mittwoch, den 28. November 2018. Treffpunkt ist der Besucherraum in der 3. Etage auf der Station 3.1. Dann bietet die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe wie gewohnt die Möglichkeit eines Erfahrungsaustausches in angenehmer Atmosphäre bei Kaffee und Tee für Eltern mit Kindern an. Künftige Eltern sind ebenso herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; es fallen keine Kosten an.

Auch die Anmeldesprechstunde entfällt


Neben dem Elterncafé entfällt am Reformationstag zudem die „Anmeldesprechstunde Kreißsaal“. Die nächste Sprechstunde findet bereits am Mittwoch, 7. November, von 16:30 Uhr bis 18 Uhr statt. Treffpunkt ist das Wartezimmer des Kreißsaals im 3. OG. Eine Voranmeldung ist ebenfalls nicht erforderlich.


zur Startseite