Sie sind hier: Region >

Endgegner Terrassentür: Einbruchsversuch in Wolfsburg scheitert



Wolfsburg

Endgegner Terrassentür: Einbruchsversuch scheitert

Nach ersten Schätzungen wurde ein Schaden von rund 1.000 Euro angerichtet.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Unbekannte haben versucht im Laufe des Mittwochs in ein Wohnhaus in der Straße Holbeinweg einzubrechen. Die Tat ereignete sich im Zeitraum am Mittwoch zwischen 15:00 und 18:20 Uhr. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung am Donnerstag.



Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei gelangten die Unbekannten durch Übersteigen des Gartentores auf das Grundstück des Wohnhauses. Anschließend begaben sie sich an die rückwärtige Gebäudeseite und machten sich an der Terrassentür zu schaffen. Nach mehreren vergeblichen Versuchen, die Tür gewaltsam zu öffnen, ließen sie von ihrem Vorhaben ab und verließen den Ort des Geschehens. Nach ersten Schätzungen haben die Unbekannten hierbei einen Schaden von rund 1.000 Euro angerichtet.

Lesen Sie auch: Schon wieder ist der Katalysator weg - Polizei sucht Zeugen


Die Polizei hofft darauf, dass Nachbarn, Passanten oder Autofahrer verdächtige Personen beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter der Rufnummer 05361/4646-0 entgegen.


zum Newsfeed