Braunschweig

Endlagerung geht alle an



Artikel teilen per:

01.10.2014


Braunschweig. Am 15. Oktober heißt es um 19:30 Uhr wieder „NACHGEFRAGT“ im Endlagerforschungszentrum in Braunschweig. Zur mittlerweile sechsten Ausgabe der öffentlichen Informations- und Diskussionsreihe rund um das Thema Endlagerung sind alle Gäste willkommen.


Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) mbH" width="300" height="199" class="size-medium wp-image-18832" /> Foto. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) mbH[/caption]Im Mittelpunkt steht dieses Mal die Frage, welche Bedeutung die Grundwasserströmung für ein Endlager hat. Wie immer können die Gäste unseren Fachkollegen, Dr. Jörg Mönig (Leiter Bereich Endlagersicherheitsforschung) und Dr. Judith Flügge (Abteilung Sicherheitsanalysen), auch allgemeine Fragen zum Thema Endlagerung stellen.

Weitere Informationen (Anfahrt etc.) finden Sie auf der Website: http://www.grs.de/content/nachgefragt-grundwasserstroemung


zur Startseite