Sie sind hier: Region >

Endlich Wochenende – Hier ist was los



Helmstedt

Endlich Wochenende – Hier ist was los

von Eva Sorembik


Im paläon können die Besucher am Sonntag die altsteinzeitliche Steppe unter die Lupe nehmen. Foto: Magdalena Sydow
Im paläon können die Besucher am Sonntag die altsteinzeitliche Steppe unter die Lupe nehmen. Foto: Magdalena Sydow Foto: Magdalena Sydow

Artikel teilen per:

Helmstedt. Endlich ist Wochenende und regionalHeute.de hat einige Veranstaltungstipps für Sie zusammengestellt.



Samstag, 25. März


Ein buntes Programm für Kinder bietet wieder das Freizeitheim Scheppau an. Von 9 bis 12 Uhr können Fünf- bis 13-Jährige österliche Dekoration und Geschenke basteln. Ran an den Ofen heißt es von 13 bis 16.30 Uhr. für Kinder von acht bis 13 Jahre Gemeinsam können sie Torten gestalten und Brownies und Hefeblumen backen.


Swing und Dance der Formationen steht im Avalon Hotelpark in Königslutter auf dem Programm. Ab 18 Uhr zeigen 13 Formationen aus vier Bundesländer ihre Kür. Der Einlass beginnt um 17.30 Uhr.

Musikalisch geht es auch im Kulturcafé Pferdestall in Helmstedt zu. Ab 20 Uhr steht die Band „You silence I Bird" auf der Bühne.

Sonntag, 26. März


Ab 11 Uhr können die Besucher im paläon Schöningen einen intensiven Blick auf die Innenwelt der Pflanzen werfen. Unter der Anleitung vom Biologen Manfred West wird die altsteinzeitliche Steppe unter die Lupe genommen.

Zu einer biologisch-geologischen Erlebniswanderung durch das Reitlingstal lädt der Geopark Harz-Braunschweiger Land-Ostfalen ein. Zusammen mit Diplom Biologen Frank Ohnesorge geht es auf einen etwa fünf Kilometer langen Rundweg durch den Buchenwald. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Parkplatz der Gaststätte Reitlingstal.

Im Gemeindezentrum am Dom in Königslutter lädt die Band „Praisentation“ zur Musik und Mediation ein. Beginn ist um 15 Uhr.


zur Startseite