Sie sind hier: Region >

Endlich Wochenende – Hier ist was los



Wolfenbüttel

Endlich Wochenende – Hier ist was los

von Alexander Dontscheff


Sueño del Sol spielen am Samstagabend in der Kuba-Halle. Foto: Veranstalter
Sueño del Sol spielen am Samstagabend in der Kuba-Halle. Foto: Veranstalter Foto: privat

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Am Samstag steht in Wolfenbüttel alles im Zeichen des Stadtputztages. So wie es aussieht, wird das Wetter dem Thema "Frühjahrsputz" gerecht. Auch sonst ist einiges los in der Lessingstadt. Hier einige Highlights:



Samstag, 1.April


9 Uhr: Aktionstag Sauberes Wolfenbüttel. Ort: Gesamte Stadt


10Uhr: Eröffnung der Infobox mit Plänen von Hoch- und Tiefbauvorhaben der Stadtverwaltung
Ort:Schulwall Ecke Bahnhofstraße

11 Uhr: Öffentliche Stadtführung:"Spaziergang durch die Stadt"
Treffpunkt: Touristinfo, Stadtmarkt 7a



18 Uhr:Cellokonzert zur Passionszeit
Ort: Hauptkirche BMV, Kornmarkt

19:45 Uhr:"Nistverhalten", Komödie in drei Akten von Gunnar Geck
Ort: Theatersaal im Schloss,Schloßplatz 13

21 Uhr: Pete Seeger Session Band, Special Guest: Sueño del Sol
Ort: Kuba Kulturhalle, Lindener Straße 15

Sonntag, 2.April


10Uhr: 14. Hobbykunsthandwerkermarkt. Ort: Kommisse, Kommißstraße 5

10 Uhr: Festgottesdienst zum Reformationsjubiläum mit mit Landesbischof Dr. Christoph Meyns. Es gastiert der Mädchen- und Frauenchor der Stadt Leipzig Ort:Hauptkirche BMV, Kornmarkt

15Uhr: "Kostbarkeiten aus Sand und Asche", Führung durch die Sonderausstellung
Ort: Museum im Schloss, Schloßplatz 13

17 Uhr: "Bachomanie" - ein musikalisches Puzzle
Ort: Herzog August Bibliothek, Lessingplatz 1

17 Uhr: MTV Herzöge vs. Citybasket Recklinghausen
Ort: Lindenhalle, Halberstädter Straße 1a


zur Startseite