Wolfenbüttel

Endlich Wochenende – Hier ist was los

von Alexander Dontscheff


Die Künstlerin Sarah Mock lädt am Sonntag um 11:30 zum Gespräch in den Kunstverein. Foto: Archiv /Anke Donner
Die Künstlerin Sarah Mock lädt am Sonntag um 11:30 zum Gespräch in den Kunstverein. Foto: Archiv /Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

27.05.2017

Wolfenbüttel. Am Wochenende soll es so richtig schön sommerlich werden. Auch wer die freien Tage nicht im Schwimmbad oder Biergarten verbringen möchte, kann einiges erleben. regionalHeute.de hat einige Veranstaltungstipps im Überblick.


Samstag, 27. Mai


11 Uhr: Öffentliche Stadtführung: Bei einem „Spaziergang durch die Stadt“ werden die Sehenswürdigkeiten im historischen Stadtzentrum zwischen Schloss und Hauptkirche von außen gezeigt. Treffpunkt: Touristinfo, Stadtmarkt 7a

11 Uhr: Öffentliche Erlebnisführung mit Wilhelm Busch, Voranmeldung unter 05331 86-280 (Kinder bis 14 Jahre frei). Treffpunkt: Tourist-Information, Stadtmarkt 7A

19 Uhr: 2. Warrior Fight Gala - Profiboxen um den GBU-Weltmeistertitel im Halbschwergewicht Ort:Lindenhalle, Halberstädter Straße 1a

Sonntag, 28. Mai


10 Uhr: Altstadtflohmarkt mit Automeile in Hornburg. Ort: Altstadt Hornburg

11 Uhr: Öffentliche Stadtführung: Bei einem „Spaziergang durch die Stadt“ werden die Sehenswürdigkeiten im historischen Stadtzentrum zwischen Schloss und Hauptkirche von außen gezeigt. Treffpunkt: Touristinfo, Stadtmarkt 7a

11 Uhr: Die Klassikmatinee mit dem Staatsorchester Braunschweig. Ort: Lessingtheater, Harztorwall 16

11 Uhr: Junges Sinfonieorchester Hannover: Abschlusskonzert der Arbeitsphase in der Landesmusikakademie. Ort: Am Seeligerpark 1

11 Uhr: Einladung zum arabischen Gottesdienst mit gemeinsamem Essen. Ort: Landeskirchliche Gemeinschaft, Okerstraße 21e

11:30 Uhr: Künstlergespräch mit Sarah Mock und Dr. Jörg Mock-Bernad, Psychiater und Psychotherapeut. Ort: Kunstverein Wolfenbüttel e.V., Reichsstraße 1

16 Uhr: Bürger Museum: öffentliche Führung. Ort: Prof.-Paul-Raabe-Platz 1


zur Startseite