Sie sind hier: Region >

Endlich Wochenende – Hier ist was los



Braunschweig

Endlich Wochenende – Hier ist was los

von Nick Wenkel


Der Sonntagabend steht ganz im Zeichen des traditionellen Florianstags. Foto: Feuerwehr Braunschweig
Der Sonntagabend steht ganz im Zeichen des traditionellen Florianstags. Foto: Feuerwehr Braunschweig Foto: Freiwillige Feuerwehr BS

Artikel teilen per:

Braunschweig. Auch an diesem Wochenende warten einige interessante Veranstaltungen auf die Braunschweiger Bürger. regionalHeute.de gibt einen kleinen Überblick über das jeweilige Tagesprogramm der Stadt.



Samstag, 10. Juni:


Ab 10 Uhr: Tag der AWO 2017. Ort: Kohlmarkt


15 Uhr: 29. Stadtteilfest rund um den Frankfurter Platz

15 Uhr: 5. Sommerfest der Weststadt. Ort: Wiese an der Traunstraße

18 Uhr: 12. Braunschweiger Kulturnacht. Ort: Verschiedene Orte



21 Uhr: Ü-30-Party. Ort: Stadthalle Braunschweig (Großer Saal)

Sonntag, 11. Juni:


10 Uhr: Kakteen-, Orchideen- und Insektivorenbörse. Ort: Erweiterungsteil des Botanischen Gartens der TU Braunschweig

11 Uhr: Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Braunschweig. Ort: Stadthalle Braunschweig (Großer Saal)

15 Uhr: Öffentliche Führungen zur Ausstellung "Apparat". Ort: Kunstverein Braunschweig (Haus Salve Hospes)

17 Uhr: Traditionelles Sommerkonzert. Ort: Klosterkirche St. Maria

Ab 17.30 Uhr: Florianstag und Feuerwehrgottesdienst. Ort: Magnikirchplatz


zur Startseite