whatshotTopStory

Endlich Wochenende – Hier ist was los!

Wir zeigen Ihnen, was an diesem Wochenende in der Region so los ist.

von Alexander Dontscheff


Der Große Büttenabend der BKG macht am Samstagabend den Auftakt der drei großen Braunschweiger Prunksitzungen. Archivbild
Der Große Büttenabend der BKG macht am Samstagabend den Auftakt der drei großen Braunschweiger Prunksitzungen. Archivbild Foto: Siegfried Nickel

Artikel teilen per:

01.02.2020

Region. Auch wenn sich das Wetter derzeit wenig winterlich zeigt, so dominiert die kalte Jahreszeit zumindest vom Namen her das Veranstaltungsprogramm an diesem Wochenende. Am Samstag startet das mehrtägige Hahnenkleer Winterfest mit vielen Attraktionen. Und in Wolfsburg wurde bereits am Freitag der Wintermarkt mit Schlittschuhzauber eröffnet. Braunschweig steht dagegen im Zeichen einer ganz anderen Jahreszeit...


Am Samstag um 19.11 Uhr heißt es in der Braunschweiger Stadthalle "Brunswiek Helau!". Mit dem Großen Büttenabend der Braunschweiger Karneval-Gesellschaft (BKG) beginnt die heiße Phase der diesjährigen Karnevalssession. Stargast der ersten der drei großen Prunksitzungen wird die berühmte Comedian Tanja Schumann sein. Sie bekommt auch den Ehrenorden "Till-der Schelm-ein Mensch" verliehen. Am Sonntagnachmittag folgt dann ebenfalls in der Stadthalle der von der BKG organisierte Kinderkarneval.

Ein zünftiges Winterfest


In Hahnenklee-Bockswiese wird dagegen ab Samstag vier Tage lang ein zünftiges Winterfest gefeiert. Zur Not auch ohne Schnee. Das bunte Zeugnisferienprogramm verspricht Spaß für die ganze Familie. Es warten lustige Spiele, spannende Wanderungen und musikalische Unterhaltung auf alle Gäste und Einheimische. Auch der Wintermarkt ist täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet und lockt mit süßen und herzhaften Speisen. Für die geplanten Fackelabfahrten und das Flutlichtrodeln muss man allerdings noch auf einen Wetterumschwung hoffen.

Seit gestern (und bis zum 9. Februar) lockt der zweite „Wintermarkt mit Schlittschuhzauber“ auf den Hugo-Bork-Platz in Wolfsburg. In gemütlicher Atmosphäre können sich kleine und große Gäste auf kostenfreie Runden auf der energieneutralen Kunsteisfläche freuen. Winterliche Almhütten bieten zudem ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot mit Kinderpunsch, gebrannten Mandeln, italienischen Spezialitäten und weiteren Köstlichkeiten.

Von Bach bis Mozart


Wer eher Freude an der hohen musikalischen Kunst hat, ist am Sonntagnachmittag, 17 Uhr, in Salzgitter richtig. Im Fürstensaal des Städtischen Museums Schloss Salder spielen Julius Schepansky (Akkordeon) und Anne Maria Wehrmeyer (Violine) Werke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Sergej Rachmaninow, Camille Saint-Saens und Franz Schubert.

Noch mehr Veranstaltungen gibt es in unserem Veranstaltungskalender:

Klicken Sie hier!


zur Startseite