Sie sind hier: Region >

Endlich Wochenende – Hier ist was los



Helmstedt

Endlich Wochenende – Hier ist was los


Juleum. Foto: Eva Sorembik
Juleum. Foto: Eva Sorembik Foto: Eva Sorembik

Artikel teilen per:

Helmstedt. Endlich ist wieder eine Woche geschafft. Wer die freie Zeit nicht nur im Bett oder auf der Couch verbringen möchte, erfährt in dieser Übersicht, welche Veranstaltungen in der Region Helmstedt stattfinden.



Samstag, 7. Oktober:


10 bis 17 Uhr:Ausstellung „Wechselseitig. Rück- und Zuwanderung in die DDR 1949 bis 1989″, Ort:Gedenkstätte Deutsche Teilung, Bundesautobahn 2, Marienborn


10 bis 17 Uhr: KulturlandschaftenFotoausstellung der Braunschweigischen Landschaft e.V.,Ort:Zonengrenz-Museum Helmstedt, Südertor 6, Helmstedt

11 Uhr Führung Juleumsturm,Kreis- und Universitätsmuseum Helmstedt,Collegienplatz 1 / Juleum, Helmstedt
15 bis 17 Uhr: Tafelausstellung über protestantische Professoren an der Universität in Helmstedt, Ort: Kreis- und Universitätsmuseum Helmstedt, Collegienplatz 1, Helmstedt

Sonntag, 8. Oktober:



10 bis 17 Uhr:Ausstellung „Wechselseitig. Rück- und Zuwanderung in die DDR 1949 bis 1989″, Ort:Gedenkstätte Deutsche Teilung, Bundesautobahn 2, Marienborn

10 bis 17 Uhr: KulturlandschaftenFotoausstellung der Braunschweigischen Landschaft e.V.,Ort:Zonengrenz-Museum Helmstedt, Südertor 6, Helmstedt



15 bis 17 Uhr: Tafelausstellung über protestantische Professoren an der Universität in Helmstedt, Ort: Kreis- und Universitätsmuseum Helmstedt, Collegienplatz 1, Helmstedt

15 Uhr:Spielenachmittag des Heimat- und Verkehrsvereins, Ort: Treffpunkt Forsthaus,Walbecker Tor 4, Grasleben


zur Startseite