whatshotTopStory

Endlich Wochenende - Hier ist was los


Symbolfoto: Sina Rühland
Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

21.10.2017

Gifhorn. Eine arbeitsreiche Woche liegt hinter uns und das wohlverdiente Wochenende ist endlich da. Wer noch nicht weiß, was er mit der freien Zeit anstellen soll, wird vielleicht bei unseren Veranstaltungstipps fündig.


Samstag


Die große Johann Strauß Gala 15.30 bis 18 Uhr, Stadthalle Gifhorn, Schützenplatz 2

Sowohl das Orchester, das Johann Strauß Ballett, als auch die Solisten werden mit Leidenschaft und Perfektion das Publikum von Beginn an verzaubern und lassen es mit ihren farbenprächtigen Kostümen in die bunte Welt der Wiener Operette eintauchen.

Hecken- und Gehegepflege im Otter-Zentrum 10 bis 17 Uhr, Otter-Zentrum Hankensbüttel, Sudendorfallee 1

Für jeden, der einmal bei der Aktion Fischotterschutz mithelfen möchte, bietet sich an diesem Tag die Möglichkeit dazu. Ob Hecken schneiden, Teiche vertiefen, oder Zäune abreißen, es gibt um die Gehege herum immer viel zu tun.

Kürbisfest im Drömling 13 Uhr, Kämkerhorst

Die Naturparkverwaltung Drömling lädt zum Kürbisfest ein: Lustige Kürbisfratzen und andere dekorative Sachen ...

Sonntag


Lebendiges Museum auf Burg Brome 12 bis 17 Uhr, Burg Brome, Junkerende

Altes Handwerk neu erleben! Die Werkstätten erwachen zum Leben.

Oma Nolte 14.30 Uhr, Stadthalle Gifhorn - Studiobühne, Schützenplatz 2

Legendäres Liederprogramm mit dem ATZE Musiktheater. Ab 4 Jahren.

Tanzen im Takt 14.30 Uhr, Stadthalle Gifhorn - Großer Saal, Schützenplatz 2

Mit Rhythmus und Schwung am Sonntagnachmittag.


zur Startseite