whatshotTopStory

Endlich Wochenende: Hier ist was los


Symbolfoto: Sina Rühland
Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

28.10.2017

Helmstedt. Eine arbeitsreiche Woche liegt hinter uns und das wohlverdiente Wochenende ist endlich da. Wer noch nicht weiß, was er mit der freien Zeit anstellen soll, wird vielleicht bei unseren Veranstaltungstipps fündig.



Samstag, 28. Oktober


10 bis 17 Uhr:Ausstellung „Wechselseitig. Rück- und Zuwanderung in die DDR 1949 bis 1989″, Ort:Gedenkstätte Deutsche Teilung, Bundesautobahn 2, Marienborn

15 bis 17 Uhr: Tafelausstellung über protestantische Professoren an der Universität in Helmstedt, Ort: Kreis- und Universitätsmuseum Helmstedt, Collegienplatz 1, Helmstedt

20 Uhr:185. Juleum Konzert, Ort:Juleum, Aula, Collegienplatz 1, Helmstedt

Sonntag, 29. Oktober


10 bis 17 Uhr:Ausstellung „Wechselseitig. Rück- und Zuwanderung in die DDR 1949 bis 1989″, Ort:Gedenkstätte Deutsche Teilung, Bundesautobahn 2, Marienborn



15 bis 17 Uhr: Tafelausstellung über protestantische Professoren an der Universität in Helmstedt, Ort: Kreis- und Universitätsmuseum Helmstedt, Collegienplatz 1, Helmstedt


zur Startseite